Flex Manager
21231 interim professionals
21231 professionals

 Auswählen

Ähnliche Lebensläufe suchen

Geschäftsführer Handel

Geschäftsführer Handel

Erfahrungen

11/2008 – 11/2005 Habitat Deutschland GmbH, Düsseldorf
Geschäftsführer Deutschland
Habitat UK Ltd., London
Member of the Board of Directors
Einzelhandel mit hochwertigen, designorientierten Einrichtungsgegenständen und Möbeln
• 5 Stores; 1 Zentrallager; (Deutschland)
• 89 Stores, €uro 350 Millionen (weltweit) Nach 14 Jahren Verlusten in Deutschland, den Turn-Around
im Jahr 1, Zweitbeste Umsatzrendite der Unternehmensgruppe im Jahr 2+3 und erstmalig Gewinn erzielt im abgelaufenen Wirtschaftsjahr.
• Changemanagement und Re-Organisation
• Ertragsmanagement (Kosten, Produktivitäten und Margen)
• Expansion vorbereitet
Habitat Board beschließt dramatischen Sparkurs für die Unternehmensgruppe. Entscheidungsspielräume der Landesgesellschaften wurden gegen Null reduziert.
Habitat Deutschland wird Region von Habitat France S.A. Umzug nach London ist keine Option.
Arbeitsvertrag auf eigenen Wunsch nicht verlängert.

10/2005 – 2001 IKEA Deutschland Verkaufs GmbH, Hofheim-Wallau
Deputy Retail Manager,(Stellvertretender Landeschef)
Mitglied der Leitungsgruppe IKEA Deutschland
Leiter der Sales- & Marketinggruppe IKEA Deutschland
• Direkte Verantwortung für 12 Einrichtungshäuser( 18. bis 32.000 m2 Fläche)
• 1.200 Millionen Euro Umsatz
• Verantwortlich für die Expansion im Marktgebiet, Standortsuche, Projektentwicklung,

01/2004 - 10/ 2005 parallel zur Tätigkeit in Deutschland) IKEA Global Services A.B. Helsingborg, Schweden
Customer Order Distribution & Home Shopping Coordinator (worldwide)
Relaunch und Weiterentwicklung eines Multi-Channel-Retail Konzeptes für die IKEA Gruppe.
• 12 nationale Home Shopping Kanäle (weltweit);
• 210 Millionen Euro Umsatz (Home Shopping)
• 6 Distributionszentren (weltweit)

2001 - 1999 IKEA Deutschland Verkaufs GmbH
Region West Köln
Store Coach und Regionschef
Mitglied der Leitungsgruppe IKEA Deutschland
• Verantwortlich für 14 Einrichtungshäuser
• Verantwortlich für die Expansion im Marktgebiet

1998 – 1996 IKEA Deutschland Verkaufs GmbH, Hofheim-Wallau
Sales Manager Furniture IKEA Germany
Mitverantwortlich für den globalen IKEA Katalog (Möbel)
Produktentwicklung und Einkauf in Asien und Osteuropa
• 1.400 Millionen Euro Umsatzverantwortung
• Sortiments- und Ertragsmanagement

1996 – 1993 IKEA Distribution Services GmbH, IKEA Deutschland Verkaufs GmbH
Werne (D) – Älmhult (Schweden)
Commercial Supply Support Manager Central Europe
• Verkaufsleiter Deutschland ( 28 Einrichtungshäuser)
• Range-und Supply Chain Manager für Deutschland, Belgien, Niederlande (45 Stores)
• Produktentwicklung, Einkauf und Supply Chain Management in Taiwan, Malaysia und Thailand.

1993 - 1992 IKEA Deutschland Verkaufs GmbH, Köln
Store Manager IKEA Köln
• 450 Mitarbeiter
• 122 Millionen Euro Umsatz
• 29.000 m2 Verkaufsfläche

1992 – 1989 IKEA Deutschland Verkaufs GmbH, Hofheim/Wallau
Möbelverkaufs- und Sortimentsleiter Deutschland
Sortimentsverantwortlich für das Möbelsortiment im IKEA Katalog (weltweit)
• 560 Millionen Euro Umsatz national
• Verkaufsverantwortlich für 17 Einrichtungshäuser
• Produktentwicklung, Einkauf und Supply Chain Management in Taiwan und Malaysia. Direktimport.

1989 - 1985 IKEA Deutschland Verkaufs GmbH, Hamburg
Verkaufsleiter
• 120 Mitarbeiter
• 95 Millionen Euro Umsatz
• 15.000 m2 Verkaufsfläche

1985 – 1981 WALTER ARTUS GmbH, Hamburg
Geschäftsführer (Inhaber)
Herstellung von Druckvorlagen für Industrie und Werbung
• Produktfotografie
• Verpackungsdesign
• Realitätsnahe Illustrationen und Fotocomposing
• Lithografie
Die Firma 1980 aus persönlichen Gründen an den Geschäftspartner verkauft.

1980 – 1971 Gebr. HETTLAGE KG, zuletzt in Hamburg
Regionaleinkäufer / Abteilungsleiter für Herrenbekleidung
• 3 Niederlassungen in Hamburg
Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann in den Filialen Neuwied/Rhein und Koblenz.



Ausbildungen

• Ausbildereignungsprüfung für den Einzelhandel
• Einzelhandelskaufmann (Textil), Kaufmännische Berufsschule Neuwied/Rhein
• Realschule Linz am Rhein
• St. Hildigardis Hauptschule Linz am Rhein


Sprachen

Deutsch ( Mutersprache)
Englisch ( Verhandlungssicher)
Schwedisch (Konversation, Ausbaufähig)

Sonstiges

PROFESSIONAL SKLILLS
Führung und Personalentwicklung
• Coaching (Personal und Gruppen-Coaching)
• Facilitating the whole Group (Marvin Weisbrod)
• 4-ROOM Model
• Learning Style Diagnostic und Situational Leadership
• Assessment Centre

Unternehmensführung
• Turn-Around und Change Management
• Strategische Ergebnisplanung und Optimierung von Einzelhandelsunternehmen
• Lean-Retailing
• Sortiments- und Supply Chain Management
• Strategische Bedarfsplanung und strategische Einkaufsplanung
• Expansionsplanung und Standortanalysen



 Auswählen

Suchresultate

interimmanagementGeben Sie Ihre Beschreibung hier